Kaiser+Kraft Europa GmbH

Die intelligente Lösung für den
internationalen Newsletter-Versand

Für jede Heraus­forderung

die passende Lösung

 

Ausgangslage

Die komplexen Newsletter-Produktionen der KAISER+KRAFT EUROPA GmbH sollen optimiert werden. Mit zahlreichen Länderversionen umfassen die Produktionen nationale und internationale Newsletter-Kampagnen.
Diese Kampagnen wurden seither sehr zeitaufwändig produziert und gepflegt. Zukünftig soll dies schneller, effizienter und einfacher gelöst werden. Mit dieser Heraus­forderung wendet sich die KAISER+KRAFT EUROPA GmbH an uns. Wir – mission-one – sind die Digitalagentur für Kundenentwicklung und haben für die KAISER+KRAFT EUROPA GmbH eine spezielle und intelligente Lösung zum automatisierten E-Mail-Versand im Rahmen internationaler Projekte geschaffen.

Anforderung

Neben den zahlreichen Sprachversionen der verschiedenen Länder müssen auch die Marken gaerner und KWESTO berücksichtigt werden. Zudem soll das gesamte Newsletter-Design an das neue Online-CD angepasst werden. Die Reduktion der Produktionszeiten sowie die Vereinfachung der Prozesse und Arbeitsschritte stehen dabei im Fokus.

Umsetzung

Das Newsletter-Design wurde mit ca. 30 verschiedenen Content-Blöcken individuell entwickelt und dabei mobiloptimiert. Der komplette Produktionsprozess wurde grundlegend umstrukturiert und enorm verbessert – dank der speziell entwickelten Lösung mission-one mailassist+: Die Inhalte des Newsletters werden künftig über eine Schnittstelle direkt aus dem Shop bezogen und das Layout so automatisch gefüllt. Dank einer deutlich vereinfachten Kopierfunktion und flexiblen Newsletter-Templates lassen sich die Inhalte und Layouts der internationalen Versionen individuell anpassen – und das mit nur wenigen Klicks. Die Produktionszeiten für die internationalen Kampagnen wurden so von 14 Tagen auf ca. 8 Stunden reduziert.

Newsletter-Design

Damit alles aus einem Guss ist, mussten alle Newsletter dem neuen Online-CD angepasst werden. Dabei wurde ein individuelles Design mit verschiedenen Inhaltsblöcken entwickelt. Insgesamt wurden so 36 Vorlagensets, bestehend aus 70 Layout-Vorlagen und 970 Inhaltsblock-Vorlagen, erstellt.
Diese Vielfalt an Layouts und Inhaltsblöcken bietet der KAISER+KRAFT EUROPA GmbH die Möglichkeit, die Newsletter sehr individuell zu gestalten. Die kompletten Newsletter-Produktionen sind mobiloptimiert. Das Besondere daran: die Flexibilität der Templates. Verschiedene Preisdarstellungen oder Textlängen der einzelnen Länderversionen lassen sich problemlos umsetzen.

Schnittstellen

Im Rahmen des Projektes wurden drei neue Schnittstellen geschaffen:
Über die Abonnentenschnittstelle werden täglich bidirektional Rückläufer, Neuanmeldungen, Abmeldungen und Newsletter-Empfänger zwischen der Masterdatenbank und dem E-Mail-Versandsystem ausgetauscht. Dank der Webshop-Schnittstelle (hybris) werden Produkte, Texte und Preise live aus dem Shop im Newsletter ausgelesen. Somit sind die Inhalte der Newsletter, wie Preise und Bilder, immer aktuell und manuelle Preiskorrekturen gehören der Vergangenheit an. Für ein umfassendes Tracking sorgt die Schnittstelle zu SiteCatalyst, über welche sämtliche E-Mail-Marketing-Kennzahlen, z. B. Versandmenge, Bounces, Öffnungsraten etc., direkt in das Analysetool der KAISER+KRAFT EUROPA GmbH übermittelt werden. Somit werden sämtliche Kampagnen 360° getrackt, analysiert und ausgewertet.
    

Die Besonderheit: Kopierfunktion

Mit mission-one mailassist+ wurde eine Lösung entwickelt, welche die aufwendigste Phase des Produktionsprozesses, das Anlegen der vielen verschiedenen Länderversionen, enorm vereinfacht. Dank einer besonderen Kopierfunktion werden beim Kopieren des Newsletters auf ein anderes Land automatisch die Newsletter- und Inhaltsblockvorlagen getauscht. Somit werden länderübergreifend alle Landesspezifika wie Währungszeichen oder Nachkommastellen automatisch angepasst. Die Shop-Inhalte werden automatisch vom Ziel-Shop des entsprechenden Landes bezogen. Somit konnten die Produktionen weitgehend automatisiert und die manuelle Fehlerquote deutlich gesenkt werden.    

Wussten Sie das schon?

0 Kilometer

kann eine Linie mit einem
einzigen Bleistift
gezogen werden

0 Tonnen

wiegt die größte
Büroklammer der Welt

0 Quadratmeter

muss ein Büroarbeitsplatz
mindestens an Arbeitsfläche haben