|

News / Kundenentwicklung / 22.05.2017

Neukunden gewinnen durch digitales Leadmanagement: gezielt und effizient!

Das Ende der Kaltaquise. Der Weg vom Lead zum Kunden führt nicht mehr übers Telefon. Ein „ungebetener“ Anruf – allein zu verkäuferischen Zwecken – unterbricht das Tagesgeschäft. Kunden reagieren genervt. So bleiben Kaltakquisemaßnahmen mittlerweile nicht nur in neun von zehn Fällen erfolglos, sie sind aufgrund hoher Personalkosten auch noch deutlich kostspieliger als moderne Methoden der Leadgenerierung.

Zeit für einen Strategiewechsel: Inbound- statt Outbound-Marketing

Outbound- und Inbound-Marketing unterscheiden sich wesentlich: Während beim Outbound-Marketing das Unternehmen versucht, den Interessenten zu finden, soll beim Inbound-Marketing der Interessent das Unternehmen finden. Marketer fokussieren Ihre Anstrengungen darauf, dass die Suche des potenziellen Kunden erfolgreich ist.

Drei Komponenten sind beim Inbound Marketing unverzichtbar:

Content.
Content-Kreation ist der Dreh- und Angelpunkt jeder Inbound-Kampagne. Mit interessanten Inhalten ziehen Sie potenzielle Kunden an und locken sie auf Ihre Unternehmensseite.

SEO.
SEO macht es für potenzielle Kunden einfacher, Ihren Content zu finden. Die Suchergebnisse werden in den Suchmaschinen weit oben angezeigt – dort, wo die meisten Kunden ihren Kaufprozess beginnen.

Social Media.
Über Social Media verstärken Sie die Wirkung Ihres Contents. Wenn Ihr Content in diversen Netzwerken diskutiert, kommentiert und weiter verbreitet wird, ziehen Sie weitere qualifizierte Besucher an.

Leadprozesse optimieren

Viele Unternehmen verpassen Umsatzchancen, weil sie den Prozess vom Lead bis zum Verkauf nicht oder nur unzulänglich organisiert haben. Bei der Neukundengewinnung ist sorgfältiges Leadmanagement entscheidend. Definieren Sie Ihren individuellen Leadprozess, nach dem einzelne Leads bewertet und effektiv nachverfolgt werden!

Leadmanagement beinhaltet die fundierte Bewertung der gesammelten Leads, die zielorientierte Informationseingabe und die konsequente Verfolgung gewinnversprechender Kontakte. Eine CRM-Lösung ist eine sinnvolle Unterstützung: Integriertes Kampagnenmanagement bildet alle Abläufe des Vertriebsprozesses ab, weist die Aufgaben konkret den Mitarbeitern zu und kann zusätzlich einzelne Schritte automatisieren – vom ersten Werbebrief bis hin zur telefonischen Nachakquise.

Eine strukturierte und kontinuierliche Sammlung der kundenbezogenen Daten ermöglicht Ihnen zudem eine aussagekräftige Leadbewertung. Je mehr Sie über den potenziellen Kunden wissen, desto schneller erkennen Sie sein Potenzial und können beurteilen, wie intensiv und mit welchen Ressourcen Sie diesen Lead verfolgen sollten. Bei der Betreuung eines erfolgversprechenden Leads können Sie dann jeden Schritt dokumentieren und später nachvollziehen.

Insbesondere im Marketing ist zusätzlich die Erfolgsanalyse von Marketingaktionen und Leadquellen wichtig Thema. Hier wird ausgewertet, welche Marketingaktionen besonders erfolgreich waren. Wie viele Leads konnten Sie bei einer bestimmten Messe gewinnen, welche Direktmarketingkampagne hat eine große Nachfrage ausgelöst?

Mit Marketing-Automation Leads qualifizieren und als Kunden gewinnen

Gewinnen Sie die richtigen Kunden und nehmen Sie die vielversprechendsten potenziellen Kunden ins Visier, um Ihre Umsätze zu steigern!

Wir bieten für alle Herausforderungen der Marketing-Automation die Lösung:

  • Beratung
    Leadgenerierung
    Leadnurturing
    Leadscoring

  • Content Erstellung

  • Umsetzung
    Kreation
    Kampagnenmanagement
    Design

  • Datenmanagement
    Datenqualität & Datenverfügbarkeit
    Datenschutz

  • Technologie
    Gesetzliche Vorgaben
    Anbindungen an Systeme und Schnittstellen
    Tracking, Analyse & Testing
    Die richtige Software-Lösung



Alice Abdel Mesih, Marketingreferentin
aamesih@mission-one.de
+49 (0)731 2077-244